Fairliebt in Pferde

Hi! 

Es freut uns sehr, dass ihr euch diesen Beitrag zu Gemüte führt! 

Fairness im Sport. Davon wird immer viel geredet. Doch was bedeutet Fairness überhaupt? Dazu gibt es viele Theorien und Ansichten. Meiner Meinung nach bringt es aber nicht viel über solche Theorien zu streiten, da solche Diskussionen nicht zielführend sind. 

Lasst mich daher am besten kurz erklären, was unsere Vision von Fairness ist und vielleicht empfindet ihr genauso und seid dabei diesen Gedanken zu unterstützen. Vor allem damit die bereits positive Entwicklung im artgerechten Umgang mit dem Pferd noch weiter verbessert wird! 

Was wir unter Fairness verstehen versuchen wir bereits seit Beginn an über unsere Kanäle auf Instagram und Youtube zu kommunizieren. Kurz gesagt sind die wichtigsten Punkte: freie Bewegungsmöglichkeiten nach eigenem Willen, sozialer Kontakt mit den Kumpels, Anwendung einer Sprache, die die Pferde auch verstehen, Aufgaben, Gutmütigkeit und vor allem Geduld. 

Sicherlich sind die meisten Punkte selbsterklärend, doch denke ich der ein oder andere wird bei dem Thema der Aufgaben einige Fragen im Kopf haben. Wir stellen bei unseren Pferden immer wieder fest, dass sie gearbeitet werden wollen. Bei langen Zwangspausen wird Lumpi fast schon depressiv, sogar wenn er dann endlich wieder auf Koppel darf ist er noch nicht richtig zufrieden. Aber sobald die Arbeit wieder losgeht, strahlt das Pferd bis über beide Ohren. 

Wir wollen deshalb in der ganzen Diskussion zwischen artgerechter Haltung und sportlichem Reiten eine vermittelnde Position einnehmen, denn die Pferde einfach nur auf Koppel zu stellen und hier und da zum Ausreiten zu holen ist genauso wenig erfüllend für ein Pferd, wie den ganzen Tag im Stall zu stehen und für eine Stunde Hochleistung erbringen zu müssen. Es geht wie so oft um die goldene Mitte! Das Pferd braucht sozialen Kontakt und Freiheit auf der Koppel, aber eben auch eine fordernde Aufgabe, denn Aufgaben müssen nicht auf Zwang beruhen. Sie können dem Pferd unheimlich viel Freude bringen und ein gewisses Gefühl von verdienter Anerkennung spielt in diesem Zusammenhang auch mit. Man muss also kein schlechtes Gewissen haben, wenn man mit seinem Pferd fleißig und gewissenhaft trainiert. Es macht dem Pferd bei korrekter Ausführung Spaß! Und genau das ist auch das Einzige, um das es wirklich geht, den Spaß! Viele Leute vergessen vor lauter Ehrgeiz, dass sie eigentlich nur reiten, weil es ihnen einmal unglaublich viel Freude bereitet hat und egal wie erfolgreich man werden will, es ist der Spaß, der die grundlegende Berechtigung dieses Sports ist. Dieser Spaß betrifft aber nicht nur uns Menschen, sondern auch unsere Pferde. Dieser Spaß an der gemeinsamen Arbeit begründet, warum Reitsport nicht verboten werden sollte und zwar für die Reiter und für die Pferde. 

Neben diesem Verständnis von Fairness gegenüber dem Pferd, müssen wir als Reiter aber auch gegenüber aller beteiligten Zweibeiner fair bleiben. Egal ob Richter, andere Reiter, Eltern, Trainer, Schüler oder andere. Das heißt nicht, dass jeder alles einfach über sich ergehen lassen muss, aber wir sollten bei Streitigkeiten objektiv bleiben und mit echten Argumenten diskutieren und nicht wegen Kleinigkeiten die großen Keulen des persönlichen Angriffs schwingen. Wir sollten nicht hinten rum über andere lästern, sondern uns fragen was sein Problem oder seine Ansicht ist. Wir sollten vielleicht sogar einander Hilfe anbieten, denn jeder braucht mal Hilfe.

Natürlich gibt es unter den Reitern einen schweren Konkurrenzkampf. Das ist normal und er schenkt dem Sport erst die gewisse Würze, aber wir sollten uns durch die Qualität unserer Ritte mit einander batteln und fernab vom Reitplatz miteinander Spaß haben, diskutieren und vielleicht auch den ein oder anderen Tipp hin und herschieben. Jedenfalls aber den Erzfeind einfach leben lassen, getreu dem Motto: leben und leben lassen. 

Zu diesem Fairnessgedanken gehört aber auch deutlich hervorzuheben, dass es bereits viele, viele Stellen gibt an denen der Reitsport extrem fair und cool ist! Das beste Beispiel findet sich bei euch, unserer Community. Wir hatten schon viele sachliche Diskussionen mit euch, bei denen eigentlich nie unnötige Streitigkeiten entstanden, sondern viel neues Wissen, das letztendlich auch uns weiterbringt, entdeckt werden konnte. Es sind eher einzelne Fälle, die einen dunklen Schatten werfen. Insgesamt gibt es eine positive Entwicklung was die Pferdehaltung und den Umgang betrifft und es gibt auch immer mehr Menschen, die sich dafür einsetzen. Das ist absolute Klasse und jeder einzelne hat unseren Respekt! Im Namen aller: danke für euer Engagement! 

Nun ich hoffe diese Erklärung zu unseren Gedanken bezüglich dieses schweren Themas hat Grundlegendes erklärt. 

Aber jetzt zu unserer Sache. Wir möchten uns dieser Bewegung anschließen und unser Bestes geben eine solch tolle Entwicklung noch weiter voranzutreiben. Dazu gründeten wir bereits die medialen Kanäle und haben dank der damit generierten Reichweite schon ein paar erfreuliche Erfolge verbuchen dürfen. Beispielsweise erhalten wir regelmäßig herzerwärmende Danksagungen, weil wir durch unsere Kanäle bei der täglichen Arbeit mit dem Pferd helfen konnten und die Arbeit damit wieder oder noch mehr Spaß macht. Andererseits haben wir aber auch schon Nachrichten erhalten, in denen erklärt wird, dass Pferde nach unserem Beispiel viel öfter auf Koppel dürfen oder sogar seit neuestem in einer Herde stehen. All das treibt uns weiter an und lässt uns über weitere Ideen nachdenken, die Situation für alle Beteiligten weiter zu verbessern. Außerdem geben wir jede Woche Kindern von der Kinderarche Sachsen (natürlich kostenlosen) Reitunterricht, denn der Kontakt solcher Kinder zu Pferden kann sehr viel Positives bewirken und glaubt mir diese glücklichen Kinderaugen sind jeden Aufwand wert! Es gibt also verschiedene Ideen, die jeder für sich umsetzen kann. Seid kreativ und ihr werdet Ideen finden die nicht nur euch glücklich machen. 

Letztlich kam uns der Gedanke mit Kleidung Statements zu setzen. So kann die Reichweite von unserem gemeinsamen Gedanken erhöht werden. Wenn möglichst viele mit Statementklamotten auftreten, sehen noch mehr Menschen unseren gemeinsamen Gedanken! Im Gegenzug werden wir unser Bestes geben, damit diese nicht nur einem guten Zweck dienen, sondern auch euer Auftreten durch schicke Designs unterstützen. Wir stehen dabei natürlich noch ganz am Anfang und werden uns immer weiterentwickeln, aber genau so wird dadurch der Gedanke des fairen Reitsports immer weiterentwickelt und in die Welt hinausgetragen. 

Weiterhin werden wir in diesem Shop-Blog jede Woche Postings vornehmen. Das Ziel dieser Postings ist es euch weitere Tipps und Tricks zur Verfügung zu stellen und vor allem auch Diskussionen anzuregen! Diskutiert gerne zu den Themen der jeweiligen Postings, denn jede Diskussion bringt uns allen neues Wissen und wirft neue Blickwinkel auf die verschiedenen Themen.

Außerdem möchten wir euch auf dem Shop Produkte anbieten, die wir selbst testen und benutzen (mit Ausnahme spezieller klinischer Futtermittel oder ähnlichem, die wir nicht selbst sinnvoller Weise testen können), die rund um das Turnierreiten wichtig sind. Dabei werden wir uns auf das Turnierreiten mittelbar und unmittelbar beziehen. Was ihr nicht finden werdet, ist die besondere Glitzerbürste oder den Einhornpups, denn diese Produkte können wir nicht ruhigen Gewissens verkaufen, denn sind wir ehrlich kann man mit diesen Produkten zwar einen ordentlichen Zusatzverdienst gewinnen, aber sinnvoll oder wichtig sind diese Produkte überhaupt nicht. Deshalb haben wir selbst solche Produkte nie gekauft und deshalb möchten wir sie auch euch nicht verkaufen. 

Aber jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Stöbern und Lesen! 

Abschließend möchten wir nur noch eins sagen: tragt die Klamotten mit STOLZ und transportiert die Botschaft in jeden Winkel, denn so werdet auch ihr Teil einer Bewegung die sich für ein schönes miteinander und eine artgerechte Haltung der Pferde einsetzt! 

Herzliche Grüße, 

Momo und Alex

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
"Fairliebt in Pferde" Hoodie "Fairliebt in Pferde" Hoodie
ab 49,95 € * 54,95 € *